COP27: Fonds für Schäden und Verluste ist erfreulich, aber das Scheitern beim Ausstieg aus der Nutzung fossiler Brennstoffe ist ein großer Rückschlag

Chiara Liguori, Beraterin für Klimagerechtigkeit bei Amnesty International, reagierte auf die Ergebnisse der COP27: „Es war eine Geschichte von zwei COPs: Freude über die...

Gemeinschaftlicher Widerstand an der Landenge von Tehuantepec

In Mexiko geht die Entwicklung der erneuerbaren Energien Hand in Hand mit kolonialen Praktiken der Enteignung und der Verletzung der kollektiven Rechte indigener Völker....

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Empfehlungen an die Parteien der UNFCCC für menschenrechtskonforme Klimamaßnahmen im Jahr 2022

Dieses Briefing aktualisiert ein früheres Briefing vom Mai 2022. Es hebt die ambitionierten Maßnahmen hervor, die die Staaten bei der COP27 in Ägypten ergreifen...

#PeopleNotProfit – Klimastreik am 23.09.2022

Zusammen mit Fridays For Future sind am 23. September wieder viele Amnesties unter dem Motto #PeopleNotProfit mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis beim globalen Klimastreik...

Kanada: Bau einer Pipeline auf indigenem Territorium gefährdet Landverteidiger*innen

Nachdem Berichten zufolge der Bau der Coastal GasLink Pipeline in Kanada unter dem Wedzin Kwa (Morice River) begonnen wurde, sind Landverteidiger*innen der Wet'suwet'en von...

Kein Bildmaterial für diesen Beitrag vorhanden.

Die Klimakrise in Madagaskar ist eine Menschenrechts- und Kinderrechtskrise

Der Süden Madagaskars, „Le Grand Sud“, erlebt zurzeit die schlimmste Dürre seit 40 Jahren. Über 1 Millionen Menschen erleben oder stehen vor einer immensen...

The Significance of the Climate Crisis on the Global South

Nigeria is affected by inequality and corruption where the rich get richer and the poor get poorer, there is no breaking through. Climate crises...

Es ist an der Zeit anzuerkennen, dass eine sichere Umwelt ein Menschenrecht ist

Am 28. Juli wird die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN General Assembly; UNGA) eine Resolution zur allgemeinen Anerkennung des Rechts auf eine gesunde Umwelt...

Extremwetter: Sengende Hitzewellen und sintflutartige Regenfälle in Pakistan und ihre Auswirkungen auf die Menschenrechte

In den letzten drei Monaten erlebten Tausende von Menschen in Pakistan sengende Hitzewellen mit Temperaturen von teilweise über 50°C. Wissenschaftler:innen führen die Hitzewellen auf...

Pakistan: Die Behörden müssen das Recht der Menschen auf Protest achten und ermöglichen

Als Reaktion auf das gewaltsame Vorgehen der Polizei gegen Demonstrant:innen, die am 28. Juni gegen die 14-stündigen Stromausfälle in Lyari in der Stadt Karachi...

Was haben Menschenrechte mit der Klimakrise zu tun?

Climate Change A Human Rights Issue

Klimawandel bedroht alle Menschenrechte – bürgerliche und politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle. So haben alle Menschen ein Recht auf Leben und das Recht darauf, in Freiheit und Sicherheit zu leben. Doch das macht der Klimawandel für Milliarden von Menschen zunehmend unmöglich. Der Klimawandel droht Ungleichheit, Diskriminierung und Ungerechtigkeit auf der Welt zu verstärken. Weiterlesen

Tag der Menschenrechte 2019

Human Rights

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember gefeiert und ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Weiterlesen

Wie alles begann: Ein Toast auf die Freiheit 1961

Der Amnesty-Gründer: Peter Benenson

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Weiterlesen